Was ist ein „Erzählcafé“?

Die nächsten Gelegenheiten, ein ERZÄHLCA´FÉ „praktisch“* kennenzulernen und darin mitzuwirken:

individuell oder mit Familien, Freunden, Nachbarn …, nach eigenem Bedürfnis & Zeitplan, mit Cornelia Rank gemeinsam, Weiterlesen & Anfrage hier

im OKTOBER

Di, 04.10.22, 14:30-16:30 Uhr: KALEB-Zentrum Dresden e.V. lädt ein zum ERZÄHLCAFÉ zum Thema: „Unsere lieben Nachbarn“, zum Weiterlesen & Anmeldung hier*

Mo, 24.10.22, 15:30-17:30 Uhr: KALEB-Zentrum Dresden e.V. lädt ein zum ERZÄHLCAFÉ zum Thema: „Elternsein im Wandel der Zeit“, zum Weiterlesen & Anmeldung demnächst hier*

im NOVEMBER

Mi, 02.11.22, 17:30 Uhr: Cornelia Rank & Angie Sonnemann laden ein zum ERZÄHLCAFÉ in die „SUEDBRAUSE – BEI FREUNDEN“ in Leipzig, zum Thema: „Im Fokus: Utopie“, zum Weiterlesen & Anmelden hier

Mo, 21.11.22, 15:30-17:30 Uhr: KALEB-Zentrum Dresden e.V. lädt ein zum ERZÄHLCAFÉ zum Thema: „Generationen“, zum Weiterlesen & Anmeldung demnächst hier*

im DEZEMBER

Mi, 14.12.22, 19:00 Uhr: Cornelia Rank lädt ein zum ERZÄHLCAFÉ zum Thema: „Meditationen mit Hermann Hesse“, online via ZOOM, zum Weiterlesen & Anmelden hier

Mo, 19.12.22, 15:30-17:30 Uhr: KALEB-Zentrum Dresden e.V. lädt ein zum ERZÄHLCAFÉ zum Thema: „Rituale“, zum Weiterlesen & Anmeldung demnächst  hier*

im JANUAR

Mo, 17.01.23, 15:30-17:30 Uhr: KALEB-Zentrum Dresden e.V. lädt ein zum ERZÄHLCAFÉ zum Thema: „Loslassen“, zum Weiterlesen & Anmeldung demnächst  hier*

*Bei Rückfragen, die meine Veranstaltungen oder die Mitwirkung bei Veranstaltungen von Kollegen betreffen, bitte schreiben.

_________

*“theoretisch-methodisch“ wird man z.B. fündig unter den Stichworten: „oral history“, „Erinnerungskultur“ oder auch „mündliche Überlieferung“, „historisch-institutionell“ unter „Biografiearbeit“ oder „Encounterbewegung“