zur Gesprächs- und Meditationspraxis

Einzelangebote & Individualtraining  in verschiedenen Settings: sitzend, stehend, gehend, wandernd| drinnen in geschützten Räumen (auch ‚online‘) oder draußen im Freien

  • über naheliegende Themen wie Familie, Freundschaften und Nachbarn
  • über Selbstgespräche sowie Meditation, im Liegen, Sitzen, beim Stehen & Gehen
  • mit dem eigenen Körper – Stilles & Bewegtes Qigong & Taijiquan
  • übers Atmen beim Lauschen, bewegten u. stillen Sprechen, Rezitieren sowie Singen
  • über Erlesenes, Orakeln sowie gemeinsame Lektüren zu aktuellen Lebensfragen
  • über Selbstversuche im Schreiben, Sprechen, Innehalten, Nachdenken sowie Aussondern
  • über biografisches Arbeiten, Lebensläufe sowie -übungen
  • über gelingende Kommunikation mit Mitbürgern
  • oder über Deine oder Ihre konkreten Fragen, aktuellen Themen und Interessen?

Gruppenangebote / Workshops / Seminare / Erzählcafés /  Lebendige Bibliotheken / Ideenwerkstätten / Graswurzelinitiativen (auch ‚online‘) u.a.m.

  • Meditation (Erkundend: Schweigen, Reden, Lesen, Hören, Stilles & Bewegtes Qigong, Taijiquan)
  • über „Anfängergeist“ (Erstgespräche u. Eröffnung von Gesprächs- & Schweigerunden)
  • über Moderation in der Gruppe sowie die gegenseitige „Bereicherung“, alle einzubeziehen und dennoch bei sich zu sein, miteinander im Gesprächsfluss oder in Stille zu bleiben u. auf Pausen zu achten
  • über Gesprächs- & Meditationskultur in Gruppen sowie Umgang mit dem individuellen Bedürfnis, sich einzubringen oder zurückzuziehen sowie die Aufmerksamkeit anderer einzufordern und zu pflegen
  • über die Kultivierung des Zuhörens und Zutrauens bei lebenswichtigen und existenziellen Themen
  • Training, Unterstützung und Begleitung von Bewegungs-, Meditations- & Gesprächsprojekten im privaten Rahmen (Familie, Freunde & Nachbarschaft) und von sogenannten „gemeinnützigen“, auch neuartigen Selbsthilfeinitiativen
  • über Öffentlichkeits- u. schützende Atmosphärenarbeit in privaten & öffentlichen Graswurzel-Initiativen sowie bereits etablierten Selbsthilfegruppen
  • oder noch viel lieber: über Eure oder Ihre eigenen Wunschthemen, Gesprächs- bzw. Projektideen?